Die deutsche Ohnmacht im Corona-Chaos - www.BCS-Press.de

Direkt zum Seiteninhalt

Die deutsche Ohnmacht im Corona-Chaos

CONTRA & Pro
Homepage gemäß Grundgesetz Artikel 5 / Meinungsfreiheit

CONTRA mit Vorzeichen "-"
Pro mit Vorzeichen "+"

# CORONA (seit mehr als 1 Jahr chaotisches auf und ab)
+++ Merkels gefühlt endlose Aussitzpolitik endet im Herbst 2021, "das schaffen wir auch noch"!
--- Nur nicht Söder nachrücken lassen, sonst sind wir bis zur übernächsten Wahl noch im LOCKDOWN
--- Aber auch nicht die GRÜNEN wählen, sonst brauchen wir keinen Impstoff mehr, weil es keine Mobilität mehr gibt
+++ In der Sendung Extra 3 vom 18.02.2021 wird mit dem arroganten FC-Bayern abgerechnet (s. externe Links)
++ Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) beauftragt Februar 2021 die Berliner Charité mit Corona-Untersuchungen im ÖPNV
Warum hat die Bundesregierung nicht bereits vor 1 Jahr eine Untersuchung beauftragt? Erste Ergebnisse werden für April 2021 erwartet.
--- Unsinnige Meldungen wie "Geimpfte können offenbar nicht mehr anstecken!"
Was ist dann mit Berührungsflächen wie Türklinken, Einkaufswagen usw., die ein "virenverseuchter Geimpfter" kontaminiert, wenn er immer wieder mit Kranken in Kontakt kommt?
--- (30.03.2021) Neue Schnellschüsse unserer Politiker und Experten: Flugreisende dürfen kurzentschlossen nur noch mit negativen Corona-Test in die Flugzeuge / AstraZeneca soll plötzlich nur noch
älteren Personen über 60 Jahre geimpft werden
Ursprünglich hieß es, dass dieser Impfstoff in der Altersgruppe geringer wirksam ist, aber Hauptsache die Anzahl der Geimpften steigt und wer die Impfung überlebt hat eine höhere Chance Corona zu überleben
Merkel hat auf die Frage, ob sie sich jetzt mit AstraZeneca impfen lässt, nicht geantwortet
--- Selbstverständlich hat Karl Lauterbach jetzt seine Einstellung zu AstraZeneca angepasst (Tagesthemen 30.03.2021)
--- (07.04.2021) Bayern-König Söder verkündet die Verlängerung des Lockdown in Bayern und propagandiert mit der Vorbestellung von 2,5 Millionen Dosen des Impfstoffes Sputnik V. Dann: Nastrovje! auf die Solidarität für Gesamtdeutschland
--- (29.03.2021) Die Kanzlerin will nach 16 Jahren, vor ihrem politischen Ende, "etwas schaffen" und die Bundesländer unter Druck setzen, das sie dei Corona-Vorgaben umsetzen
--- (29.03.2021) Warum gibt es 2021 Osterferien, obwohl bereits massenhaft Schulstunden ausfallen mussten?
--- (28.03.2021) Planlose Politiker in Panikstarre mit Realitätsverlust: Helge Braun hält Reisen ab August für "realistisch", Voraussetzung ist, das die Situation bis dahin nicht aus dem Ruder laufe
Welches Ruder? Bisher wird Deutschland so gesteuert wie das Containerschiff "Ever Given" nur eher als U-Boot "Always Take"
--- (25.03.2021) Neuer Schnellschuß "Corona Testpflicht für Urlaubsrückkehrer" mit dem Lerneffekt, dass die Möglichkeiten der tatsächlichen Umsetzung noch geprüft werden
--- (24.03.2021) Im heute journal behauptet Olof Scholz von der SPD "wir haben eine klare Straregie"
--- (24.03.2021) Merkel stellt den Schnellschuß vom 22.03.2021 als ihren alleinigen Fehler dar. Wo sind die Konsequenzen für den Chef des Kanzleramts Braun, der sonst die (Fehl-) Entscheidungen kommentiert?
--- (22.03.2021) Unter dem Druck von Merkel wird von Bund und Ländern als ungeprüfter Schnellschuß u.a. das "Stille Ostern" (Gründonnerstag ähnlich wie ein Sonntag) beschlossen
- Ab dem 06.03.2021 werden Corona-Selbsttests bei den Discountern verkauft / Sinn oder Unsinn? Im 1. Schritt wohl eher viel Plastikmüll um Geld in die Supermarktkassen zu spülen
--- (23.02.2021) Unverschämte Ex-Sportler wie Michael Gross, der vorschlägt, dass Impfberechtigte ihre Berechtigung an Sportler weitergeben
Solchen Auswüchsen sollte die Regierung vorbeugen, indem während der Pandemie ALLE Sportveranstaltungen verboten werden bis wieder für ALLE Gewerbe "Standardbetrieb" erlaubt ist!
--- (22.02.2021) Phantasiekonzepte, die Zuschauer für Sportveranstaltungen ermöglichen sollen, die derzeit generell nicht erlaubt sein sollten
--- (11.02.2021) Gesundheitsministerium warnt vor Kappazitätsproblemen in Impfzentren
Wird es dann positiv, wenn wir nicht so viel Impstoff erhalten, wie (fehl)-geplant?
z.B. Landkreis Neuburg-Schrobenhausen meldet (Radiomeldung) hohe tägliche Kosten nur durch die Bereitschaft zur Impfung
--- (10.02.2021) Politiker verlängern (teils auf Empfehlung der "bekannten" Wissenschaftler)  viele unsinnige und wirkungslose Einschränkungen mindestens bis zum 07.03.2021.
Offensichtlich gibt es noch immer keine belegbaren Erkenntnisse wo die Menschen sich infizieren, daher gehen die Rundumschläge weiter, aber nun mit dem Ziel einer 7-Tage-Inzidenz von unter 35 !
Plötzlich soll in Supermärkten auch nur noch 1 Kunde pro 40 m² zulässig sein
Es wird also einfach pauschal ein niedrigeres Limit gesetzt, um die bisherige Aussetzung der Grundrechte, in einem demokratischen Land fortzusetzen.
Nach wie vor ist seit Monaten, nicht einmal ansatzweise, eine CORONA-Strategie erkennbar
Wo sind hier die hauptberuflich Oppositionellen, die gern solche Missstände anprangern und auch ggf. dagegen klagen?
-- Friseursalone dürfen vorab schon wieder komplett öffnen, nicht nur für bedürftige Menschen,  sondern auch für  jeden "Möchte-gern-Mode-Mensch"
Aber ein Friseurbesuch ist hierzulande eine therapeutische Maßnahme, dass sich niemand vor einen Zug stürzt. Die Frage ist: Vor oder nach einem Friseurbesuch?
Eine ewige "Ausnahme-Moderatorin" fragte naiv Merkel wer sich um ihre Frisur kümmert, seit Udo Walz offensichtlich doch niemand (Nur die Spitzen schneiden?)
In Südtirol dürfen z.B. die Fußpfleger öffnen, aber nur für "medizinische Anwendungen" um die Mobilität nicht zu reduzieren
--- Woher kommt spontan wieder die hohe angebliche Akzeptanz der harten Lockdown-Bedingungen?
Ist der Grund die vielen CORONA-Erkrankten im Umfeld der Leute? Das ist kaum vorstellbar bei rückläufigen Infektionszahlen von teils unter 35 Fällen pro 100.000 Einwohnern.
Wie glaubwürdig sind die Ergebnisse der angeblichen Umfragen? Beispiel: Hochrechnung bei Wahlen / Wettervorhersagen / Wenn am Sonntag Wahlen wären
-- Politiker wie Merkel, die ungewohnt und ausnahmsweise Interviews geben, weil sie ihren Job voraussichtlich bald nicht mehr innehaben
-- Ständig neue politische "Strategien" (05.01.2021), die nur noch mehr verwirren als wirksam sind, pauschale Einschränkungen als Zeichen der großen Ratlosigkeit der Politiker und deren wandelbaren Ratgebern
-- Ein ahnungsloser Rundumschlag folgt dem anderen, nach Monaten sind noch imm keine wirksamen Methoden zur Einschränkung der Verbreitung gefunden
-- Die Einschränkungen der Bürgerrechte (Grundgetze außer Kraft?) bringen bisher weinig Erfolg. Wo sind die Auswertungen über die häufigsten Ansteckungswege?
-- Vorreiter "Freiststaat" Bayern erstellt mit Abstand oft die umstrittensten Vorschriften zur Einschränkung der Bürgerrechte. Space-Shuttle-Söder (Bavaria One) schießt halt gern übers Ziel hinaus
-- Söders neuer Schnellschuß mit FFP2-Maskenpflicht
Gesetzliche Einschränkungen / Vorgaben zum Tragen von Atemschutz und damit verbundene zusätzliche Pausenzeiten bleiben anscheinend völlig unbeachtet !
-- Die nächsten "Experten" sehen ein paar Stunden später FFP3-Masken als bessere Lösung
-- Karl Lauterbach (SPD), der ewige Mahner und Schwarzseher mit seinen eigenwilligen TV-Auftritten
-- Fragwürdige Entscheidungen zur Impfpriorität: Über 100-Jährige vor der arbeitenden Bevölkerung in "systemrelevanten" Betrieben?
-- Spahn im Alleingang und mit "dauerhaften Sonderrechten" ?  
-- Merkel möchte Reisen verbieten
>> Kommt als Nächstes "Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten"?  
-- Die ahnungslosen Politiker und Wissenschaftler, die Sonderrechte für "Geimpfte" fordern
>> Diese naiven Personen haben anscheinend die Vorstellung, dass die Viren tot vom Geimpften abfallen oder Selbstmord begehen. Deswegen können die Leute dann sicher die Oma im Pflegeheim besuchen, Partys feiern und ins Fußballstadion gehen, selbstverständlich ohne Maske, denn sie sind angeblich immun. Und so will man die Infektionszahlen senken?
- Großes Drama, weil ein Discounter trotz Verbot für Silvester-Böller wirbt !
>> "Normale" Unternehmen müssen vorausschauend planen (auch Werbung) und können nicht ständig eventuelle Kurzschlussentscheidungen der Politiker einkalkulieren    
- Ministerpräsidenten im Wettkampf um die "härteren Vorgaben" (Wahljahr 2021 !)
- Ahnungsloses Deutschland: Gesundheitsämter können nur zu ca. 1/6 die Ansteckungswege nachvollziehen
- Ausgangssperre ab 21:00 (Sind die Viren später besonders agressiv? In Italien erst ab 22:00 ?)
- Trotz mehrerer Corona-Fälle müssen Produktionsbetriebe nicht sofort schließen
>> Sind hier wieder einmal die Gesundheitsämter zu nachsichtig?
-- Allein zum AUDI-Werk in Ingolstadt pendeln täglich mehr als 40.000 Mitarbeiter
>> Ist z.B. AUDI / VW "systemrelevant" für die Massenproduktion von E-Autos, die kaum jemand kauft?
>> Wo ist bei den großen Betrieben der "Harte Lockdown"?
>> Fürchten hier die Politiker zu großen Widerstand?
Bei den Abgasvorgaben hat man sich schnell für die "Grünwähler" und Arbeitsplatzabbau entschieden
>> Warum müssen vor Weihnachten nicht alle nicht-systemrelevanten Betriebe schliessen?
- Ein ganzes Land wir paralysiert, weil unser teures Medizinsystem nur mangelhaft funktioniert
- Keine Vorschriften bei Geschäften zu Handdesinfektion usw. (z.B. keine Handpumper, sondern berührungslos)
- Große Geschäfte haben größere Einschränkungen als die Kleinen
>> Ist ein Baumarkt gefährlicher als eine Modeboutique?
- Diskussionen über Impfpflicht usw. trotz kurzeitiger Tests der Impfstoffe
-- Merkel möchte regieren und die Ministerpräsidenten schaffen ihre eigenen Vorgaben (Föderalismus)
- Keine einheitlichen Regelungen in Deutschland, jedes Bundesland, jede Gemeinde beschließt eigene (oft unsinnige) Vorgehensweisen
>> Generalausrede der Landeskönige: "Föderalismus"
- Mangelhafte Kontrollen der Vorgaben, z.B. in der Gastronomie (zu viele Leute, zu kleine Tischabstände)
- Plastikvisiere anstatt Masken bei Bedienungen, dass der Atem nach unten zum Gast und Tablett geleitet wird !!
- Zu niedrige Strafen für Gewerbetreibende
- Ständig gegensätzliche Aussagen von "wichtigmachenden beratenden" Wissenschaftlern, die dann ihre Aussagen wieder zurückziehen !!
>> Typisch wie bei den Ärzten, 3 befragen und 4 unterschiedlich banale Aussagen erhalten
>> z.B. Thema "Ist nur eine Art von Grippe", "Masken sind zwecklos", Inzidenzwerte, Sterberate, Infektionszahlen ...
-- TV-Reporter, die nicht einmal bei der Live-Übertragung fähig sind, die Schutzmaske richtig zu tragen
-- Die vielen arglosen Kunden beim Einkaufen, die ihre Masken ebenso unwirksam tragen wie die Reporter
  Bei so viel Gleichgültigkeit hilft weder eine normale, noch eine FFP2 oder FFp3-Maske
-- KFZ-Versicherer, die trotz Corona-Einsparungen für 2021 entgegen ihrer Ankündigungen die Versicherungsprämien erhöhen


# EXTERNE Links (beachte Disclaimer und Datenschutz)



Zurück zum Seiteninhalt